Elster herunterladen chip

Auf www.elster.de stehen den Steuerzahlern zahlreiche Formulare und Programme zum Download zur Verfügung (www.elster.de/elfo_down.php). Dabei handelt es sich jedoch vor allem um Dateien, die von Unternehmern, Arbeitgebern oder deren Steuerbevollmächtigten genutzt werden. Privatpersonen können aus Elster Download lediglich die Einkommensteuererklärung nutzen, um ihre jährliche Steuererklärung online zu erstellen und auf Wunsch an das Finanzamt zu versenden. Das Bayerische Landesamt für Steuern ist für die Internetseite www.elster.de zuständig, über die Privatpersonen, Unternehmen, Lohnsteuerhilfevereine und Steuerberater viele steuerliche Angelegenheiten erledigen können. Privatpersonen und Unternehmen können ihre Steuerdaten entweder direkt über das Elster-Online-Portal und das kostenlose Verwaltungsprogramm ElsterFormular an das Finanzamt schicken oder sie verwenden eine Finanzsoftware, die ELSTER unterstützt. Bisher konnten Steuerzahler das Online-Finanzamt auf elster.de nur an einem PC oder Laptop aufrufen. Mit dem Update vom 25. Juli 2017 wurden auch die Anwendungen für mobile Endgeräte, wie Tablet oder Smartphones, freigeschaltet. Die Finanzverwaltung informiert die Anwender auf ihrer Homepage, welche Anforderungen das System erfüllen muss, damit Mein ELSTER genutzt werden kann (www.elster.de/eportal/infoseite/systemanforderungen). Außerdem finden die Steuerzahler hier den Hinweis, dass sie neben einem Handy oder Tablet mit einem mobilen Browser noch ein zweites mobiles Endgerät benötigen, auf dem die ElsterSmart App installiert werden muss. In der App wird die Zertifikatsdatei abgespeichert, die die Anwender nach der abgeschlossenen Registrierung herunterladen. Die Finanzbehörden arbeiten jedoch daran, auch die Nutzung mit nur einem Gerät zu ermöglichen.

Der administrative und technische Ansprechpartner für www.elster.de ist ebenfalls das Bayerisches Landesamt für Steuern. Auf www.elster.de haben die Finanzbehörden eine Kurzanleitung veröffentlicht, in der die notwendigen Schritte zur Registrierung erklärt werden. Für die einmalige Registrierung kann der Anwender optional überprüfen, ob sein PC die Voraussetzungen für das Elster Online Portal erfüllt. Anschließend muss der Steuerbürger seine persönlichen Daten und seine IdNr eingeben. Anschließend erhält der Anmelder eine E-Mail mit einer Aktivierungs-ID sowie per Post innerhalb der nächsten zwei Wochen einen Aktivierungs-Code. Der Steuerzahler muss die Aktivierungsdaten eingegeben und ein persönliches Passwort vergeben. Das Projekt der staatlichen Steuerverwaltung lautet ELSTER, da es von “Elektronische Steuererklärung” abgeleitet ist. Das Elster-Formular ist eine elektronische Steuersoftware, die Sie kostenlos auf der Homepage des Finanzamtes, unter www.elster.de oder auf diversen Webseiten wie Chip Online herunterladen oder als CD beziehen können.